tavolata-musicale

Tavolata musicale

DAS BESTE VON BEIDEM
Tavolata Musicale im neuen Foyer der Alten Kirche Boswil – Beginn jeweils 19 Uhr

 

Die Alte Kirche Boswil ist weithin für Ihre ausgezeichnete Akustik bekannt. Mit dem neuen Foyer, längs der Kirche, ist ein ungemein atmosphÄrischer Begegnungs- und Gästeraum entstanden. Eine Steilvorlage für eine neue Veranstaltungsreihe, welche Konzert und italienische Lebensart in Form einer Tavolata musicale, eben das « Beste von Beidem » kombiniert.

Serviert von der Kulturbeiz Wohlen «Chappelehof». Mehrere Gänge, inkl. Wein, Champagner und Wasser.

 

An diesen Samstagen treffen wir uns im Foyer der Alten Kirche. Bei einem Glas Champagner  stimmen wir uns auf das Konzert ein. Bei freier Platzwahl in der Alten Kirche findet jeder seine Geniesserposition und das Konzert kann beginnen. Zum Schlussakkord ist die grosse Tafel im Foyer gedeckt und wer mit Tavolata gebucht hat, bleibt für Speis und Trank unter Gleichgestimmten. Auf den Tisch kommen Platten und Schüsseln mit feinsten Kreationen und Köstlichkeiten der «Kulturbeiz Chappelehof» aus Wohlen. Die variantenreichen Speisen machen Fleischliebhabern oder vegetarischen Feinschmeckern gleichermassen Freude. Verschiedene auserlesene Tropfen stammen vom Weinhandel «La Piquette» und verstehen sich à discrétion. Wenn der Abend am schönsten ist, werden Dessert und ein musikalisches Schmankerl serviert und begleiten die Gäste in die Nacht.

  • Welch ein hingebungsvolles Spiel, welch eine einnehmende Musikalität!

    Aargauer Zeitung
  • CHAARTS ist eine «Klassik-Band» im besten Sinne. Mit berstender Musikalität, beeindruckender Technik, klugen Programmen und einem europäischen Line-Up an Musikern, die kaum je sonst zu finden ist, sorgt CHAARTS für Konzerterlebnisse der Extraklasse.

    Klassik Heute
  • Kann Musik trunken machen? Sie kann. Anders ist es nicht zu erklären, dass am vergangenen Freitagabend ein nicht geringer Teil des Publikums im Kleinen Saal der Tonhalle Zürich kicherte, schwatzte und jede unkonventionelle Art der Klangerzeugung mit allerlei Lauten des Erstaunens kommentierte. Eine schlicht exzeptionelle musikalische Darbietung war für diese ausgelassene Stimmung verantwortlich.

    Neue Zürcher Zeitung
  • Lag es an der allgemeinen Stim­mung oder war es doch wohl diese musikalische Sprache von CHAARTS, die das Haus zum Jubeln brachte? Solche Begeis­terung erlebt man in einem Konzert nicht alle Ta­ge. Sie wurde mit zwei Zugaben be­lohnt. Was folgte, war ein Riesenap­plaus: lang, ehrlich, herzlich.

    Schwäbische Zeitung