sonnengott

Saison 2024

Sonnengott

Avi Avital ist der Gott der Mandoline. Ein Programm von Bach bis heute, von der Klassik in die aufregende Musik rund um das Mittelmeer.

The sun is the fiery giver of life par excellence!
The musicians of CHAARTS have developed this musical program, which is infused with exuberant energy, with mandolinist Avi Avital and percussionist Itamar Doari.
No matter what role Avi Avital takes on in the music, whether it is the early music of Bach, the lively musical language of the nations around the Mediterranean or the colorful music of our time. Avi Avital appropriates them and fills them with virtuosity. Without doubt, Avi Avital is the god of the mandolin.

Coming next Sonnengott

    • 26
    • september 2024
    19:30
  • Kempten - Theater - Sonnengott

    Avi Avital & Itamar Doari & CHAARTS

  • Gold – für David Bruce ist das die Farbe des Klangs von Streichinstrumenten mit Mandoline. Folgerichtig glänzt und flirrt auch »Cymbeline«, das der Brite für den Mandolinvirtuosen Avi Avital komponierte, in zauberhaft lichten Tönen, während es in drei Sätzen den Lauf der Sonne vom Morgen bis zum Abend nachzeichnet. Einen würdigen Rahmen verleihen dem erst 2013 entstandenen Werk Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn und Béla Bartók.

     

    Die vertrauten Stücke zeigen sich in Bearbeitungen für Mandoline und Ensemble in taufrischem, leichtfüssigem Klanggewand – und geben Avi Avital natürlich reichlich Gelegenheit, das Publikum mit seiner Virtuosität in Staunen zu versetzen. Traditionelle Musik aus Avitals Heimat Israel sowie aus Bulgarien und der Türkei rundet das facettenreiche Programm ab, mit dem der sympathische Star und seine Mitstreiter:innen St. Peter in goldene Klänge hüllen.

     

    Avi Avital – Mandoline
    Itamar Doari – Perkussion
    CHAARTS chamber artists

     

    Johann Sebastian Bach

    Konzert für Cembalo und Streicher f-Moll BWV 1056 / Bearbeitung für Mandoline und Ensemble

    David Bruce

    «Cymbaline» für Streichquartett und Mandoline

    Joseph Haydn

    Streichquartett «Sonnenquartett» A-Dur Hob. III:36

    Béla Bartók

    Rumänische Volkstänze Sz 56 / Bearbeitung für Mandoline und Ensemble

    traditionelle Musik aus Bulgarien, der Türkei und Israel

  • CD of the week: ‘Kadesha and CHAARTS are spectacular… we are left completely
    galvanized from listening to this record’

    Musiq3 (8.3.2024)
  • Jonian Ilias Kadesha bewegt sich souverän durch alle Stilepochen. So eigenwillig, verwegen, unkonventionell und dabei doch stilsicher und geschmackvoll wie Kadesha spielt kaum ein anderer Geiger. Er … stellt dabei alles in den Dienst das Ausdrucks. Die CHAARTS Chamber Artists sind für solche aufregenden Eskapaden genau das richtige Ensemble.

    RBB - Radio Brandenburg 3_2024
  • Welch ein hingebungsvolles Spiel, welch eine einnehmende Musikalität!

    Aargauer Zeitung
  • CHAARTS ist eine «Klassik-Band» im besten Sinne. Mit berstender Musikalität, beeindruckender Technik, klugen Programmen und einem europäischen Line-Up an Musikern, die kaum je sonst zu finden ist, sorgt CHAARTS für Konzerterlebnisse der Extraklasse.

    Klassik Heute
  • Kann Musik trunken machen? Sie kann. Anders ist es nicht zu erklären, dass am vergangenen Freitagabend ein nicht geringer Teil des Publikums im Kleinen Saal der Tonhalle Zürich kicherte, schwatzte und jede unkonventionelle Art der Klangerzeugung mit allerlei Lauten des Erstaunens kommentierte.

    Neue Zürcher Zeitung
X